Freiwillige Feuerwehr Essen-Mitte
Eiserne Hand 45
45129 Essen

Jugendfeuerwehr

Die Jugendfeuerwehr

In der Jugendfeuerwehr Essen-Mitte ist vieles schon wie bei der „großen“ Feuerwehr. Wir lernen verschiedene Feuerwehrfahrzeuge und Geräte kennen und üben deren Umgang. Erste Hilfe und technische Hilfeleistung dürfen auch hier natürlich nicht fehlen. Typisch Feuerwehr halt!

Eine jährliche Jugendfreizeitfahrt ist schon Tradition und für viele unserer Jugendlichen das Highlight des Jahres. Ansonsten findet ihr uns auf Schul-, Kindergarten- und Straßenfesten wo wir unsere Aktivitäten präsentieren und uns ein wenig vorstellen.

Die Jugendfeuerwehr Essen Altenessen war ursprünglich die „erste Jugendfeuerwehr in Essen“. Gegründet wurde diese am 3. Februar 1967, damals noch unter dem Gruppennamen „Gruppe Ostviertel“.

Am 20.06.1998 wechselte dann die Jugendfeuerwehr Gruppe Ostviertel ihren Standort von der Hauptfeuerwache zur Freiwilligen Feuerwehr Altenessen in die Seumannstraße. Hierdurch war eine Angliederung an die hier stationierte Freiwillige Feuerwehr Altenessen (FF 14) gegeben. Gleichzeitig erfolgte die Umbenennung  in Jugendfeuerwehr Essen Gruppe Altenessen. Wir gehören also mit zum Löschzug 14.

Im Jahr 2016 geht’s mit der Freiwilligen Feuerwehr wieder zurück zur Geburtsstätte unserer Gruppe zur Feuerwache 1 an die Eiserne Hand beziehungsweise in das neu errichtete Ausbildungszentrum und es kommt zur erneuten Umbenennung, diesmal in  „Jugendfeuerwehr Essen-Mitte“.

Aktuell besteht die Gruppe aus insgesamt 20 Jugendlichen, davon 5 Mädchen, alle im Alter zwischen 10-18 Jahren. Wie die „großen“ haben auch wir schon einen Dienstplan: Jeden Freitag treffen wir uns von 18:00 - 20:00 Uhr. Wenn auch Du Interesse hast mal mit roten Autos und Feuerwehrausrüstung zu üben und eine starke Gemeinschaft suchst, dann komm einfach vorbei. Wir freuen uns auf Dich.

Aufnahmekriterien

Hier die Fakten, die du bei Aufnahme erfüllen solltest.

  • Interesse an der Feuerwehr
  • Mindestalter zwischen 10 und 17 Jahren*
  • Aus unserem Wachgebiet kommen**

* Du solltest das 17 Lebensjahr bereits begonnen haben. Es macht aus uns unserer Sicht wenig Sinn mit 17,5 Jahren der Jugendfeuerwehr bei zu treten um dann mit 18 Jahren zu den Großen zu wechseln. Sprich uns dazu einfach noch einmal an.
** Bei einem triftigen Grund können ggf. Ausnahmen gemacht werden - sprich uns einfach an.

  • Großeinsatz für die Jugendfeuerwehr

    Heute hat unsere Jugendfeuerwehr an der großen Jahresabschlussübung teilgenommen. Jahresabschlussübung der Jugendfeuerwehr, sechs Gruppen üben gemeinsam mit der Jugendgruppe des technischen Hilfswerks (THW-Jugend) und der Jugend des Arbeiter-Samariter-Bundes…

    mehr lesen
  • Ferien für die Jugendfeuerwehr

    Zum letzten Dienst vor den Ferien wurde heute noch einmal der Grill angeworfen. Bei einem leckeren Abendessen vergisst man auch schon mal die ein oder andere Zeugnisnote 😉 Mit…

    mehr lesen
  • Sommerfest der Kindertagesstätte

    Heute sind wir auf dem Sommerfest der Kindertagesstätte "Unsere kleine Farm", die in unserem zukünftigen Wachgebiet liegt. Nach einem kurzen Regenschauer bauten wir unsere Spritzwand auf und erklärten den…

    mehr lesen

3 Gründe, zu uns zu kommen!

1

Teamdenken

Feuerwehr ist Teamarbeit! Egal welche Position man bekleidet oder welche Aufgabe er zu erledigen gilt, in den meisten Fällen geht man zu zweit vor. Gerade hier ist es extrem wichtig sich auf seinen Partner verlassen zu können. Durch nachempfundene Einsätze zeigen wir euch, wir ihr zu zweit oder im Team virtuelle Brände bekämpft oder die Wasserversorgung herstellt.

2

Brandschutzerziehung

Schon in jungen Jahren ist es wichtig, Kinder mit dem absetzen eines Notrufes oder ersten Erfahrungen beim löschen von Bränden vertraut zu machen.  Welche Schritte muss ich machen, wenn ich eine bewusstlose Person finde, welches Löschmittel (Wasser, Sand etc.) ist für welchen Brand (es brennt Fett, es brennt Holz etc.) geeignet oder welche Rechte und Pflichten habe ich als Feuerwehrmann?

3

Gemeinsame Freizeitaktivitäten

Nicht nur große, rote Autos, Blaulicht und Feuer stehen im Vordergrund. Auch der Besucht von anderen Wehren oder gemeinsame Ausflüge stehen auf dem Programm. In Regelmäßigen Abständen werden auch sogenannte 24-Stunden-Tage nachempfunden in denen die Jugendlichen 24 Stunden an der Wache sind und den Dienst eines Feuerwehrmannes erleben.

Stimmen aus der Jugendfeuerwehr

Sophie, 12 Jahre

Ich gehe zur Jugendfeuerwehr, weil ich ein Hobby gesucht habe, was mir Spaß macht und unter Leute zu kommen. Zudem macht es mir Spaß Leuten zu helfen.

Lukas, 16 Jahre

Ich bin der Jugendfeuerwehr weil ich gerne im Team arbeite und die Kameradschaft mag. Meine Mutter arbeitet bei einer anderen Hilfsorganisation und hat mich auf die Jugendfeuerwehr aufmerksam gemacht.

Jan, 15 Jahre

Mein Opa und mein Vater waren schon bei der Feuerwehr und ich möchte diese Tradition gerne weiterführen. Ich bin jetzt seit 5 Jahren dabei, arbeite gerne im Team und habe immer noch viel Spaß.

Mike, 15 Jahre

Mein Vater ist auch bei der Feuerwehr und hat mich 3 mal mitgenommen damit ich mir das anschauen konnte und habe mich dann bei der Jugendfeuerwehr angemeldet. Ich bin nun schon seit Anfang 2016 dabei.

Henning, 13 Jahre

Mein Vater ist Feuerwehrmann. Ich mag es mich Körperlich zu betätigen und lerne viele neue Sachen kennen.

Jonas, 12 Jahre

Ich bin durch meinen Freund zur Jugendfeuerwehr gekommen weil ich das Teamwork sehr mag und es sehr viel Spaß macht.

Moritz, 13 Jahre

Um mich auf den Beruf des Feuerwehrmannes vor zu bereiten bin ich bei der Jugendfeuerwehr. Meine Mutter ist auch bei der Feuerwehr und hat mich auf die tolle Idee gebracht.

Dustin, 12 Jahre

Mein Vater hat mich auf die Jugendfeuerwehr aufmerksam gemacht, das Team ist gut und die Kameradschaft nett.

Mika, 13 Jahre

Ich bin durch einen Freund zur Jugendfeuerwehr gekommen um es mir an zu schauen und bin direkt geblieben da ich ein Teamplayer bin.

Jonas

2013 bin ich in die JF eingetreten. Ich finde die Kameradschaft und Feuerwehrarbeit toll. An dem Tag der offenen Türe bin ich auf die Jugendfeuerwehr aufmerksam geworden.

Jonathan, 13 Jahre

Ich bin durch einen Nachbarn zur Jugendfeuerwehr gekommen. Heute finde ich die Kameradschaft und Teamwork toll.

Elias, 12 Jahre

Ich bin hier weil es mir Spaß macht.

Max, 10 Jahre

Ich bin hier weil ich es toll finde und weil mein Bruder mir es gezeigt hat. Ich habe auch neue Freunde gefunden.

Marvin, 10 Jahre

Ich bin auf die Jugendfeuerwehr gekommen durch Interesse. Mir macht es Spaß mit meinen Kollegen Aufgaben zu bewältigen.

Fabian, 10 Jahre

Ich bin hier weil ich die Jugendfeuerwehr spannend finde.

Yasmin, 15 Jahre

Ich bin durch eine Freundin auf die Feuerwehr gekommen. Sie hat durch Zufall erfahren, dass es eine Jugendfeuerwehr gibt, sie hat es mir sofort erzählt, da sie wusste, dass ich später zur Feuerwehr oder Polizei gehen möchte. Ich bin jetzt bei der Jugendfeuerwehr weil ich später zur FF gehen möchte. Mir gefällt der Zusammenhalt und die Kameradschaft.

Das Team

Die Jugendfeuerwehr Essen wird durch 2 Betreuer der Freiwilligen Feuerwehr Essen-Mitte betreut. Als Vorbild- und Begleitperson haben beide einen Jugendgruppenleiterkarte und wissen genau, wie man mit Kindern umgeht.

Und Los!

Du hast noch Fragen an uns? Kein Problem! Ab an die Tasten und stell uns deine Frage über unser Formular. Die Anfrage geht direkt an unsere Jugendbetreuer und die wieder rum werden sich schnellsten bei dir mir melden.